Hotel

Weit über die Grenzen des Weserberglandes hinaus kennt man Höxter als wunderschöne Stadt mit alter Tradition. Herrlich restaurierte Fachwerkfassaden, winkelige Straßen und Gassen mit zahllosen geschichtsträchtigen Gebäuden und Plätzen sowie der großartige Anblick der Stadt von der Weser her,

lassen auch den flüchtigen Besucher die ereignisreiche Geschichte dieser Stadt sofort erahnen. Im Herzen von Höxter, in der Westerbachstraße, stehen viele der ältesten und schönsten Häuser, die mit liebevoller Mühe prachtvoll wiederhergestellt worden sind.

Eines davon und ein Prunkstück für die Weserstadt ist das Hotel "Corveyer Hof", das seit 1996 von der Familie Stich geführt wird. Das Gebäude entstand vor 400 Jahren direkt neben dem damaligen Wohnhaus des Feldherrn von Tilly.

Seit mehr als 80 Jahren beherbergt das Haus ein Hotel, das heute nach außen hin im alten Glanz erstrahlt und innen darüber hinaus mit allem Komfort der neuen Zeit ausgestattet ist.

Als Gastbetrieb, in dem man verstanden hat, Alt und Neu auf angenehmste Weise zu verbinden, bietet der "Corveyer Hof" für jeden Gast das Beste: Übernachtungen mit Frühstück, Teil- oder Vollpension, Zimmer mit behaglicher Ausstattung, erlesene Speisen in gemütlichen Gaststuben, die Ausrichtung von Familien-, Betriebs-, und Vereins-feiern in separaten Räumen oder auch den im Innenhof gelegenen Biergarten hinter dem Haus.

Genauso wie der "Corveyer Hof" den richtigen Rahmen für jeden besonderen Anlaß bietet, ist aber auch der tägliche Mittagsgast willkommen.

Die altdeutsche Bierstube schließlich ist genau das Richtige für einen gemütlichen Stammtisch nach Feierabend, ein gepflegtes Bier in geselliger Runde oder die kleine Pause zwischendurch.

Wir heißen Sie jederzeit herzlich willkommen und wünschen Ihnen einen angenehmen Aufenthalt im Hotel "Corveyer Hof".